Entstehung der Kono-Erklärung