Punggyeong
Kalligraphie-Werkstatt

30. Okt. 2022 
14.00 - 15.30 Uhr
Max-Horkheimer-Str.
- Alte Oper

Seit Beendigung des Zweiten Weltkriegs sind nun siebenundsiebzig Jahre vergangen. Misshandelte und vergewaltigte Mädchen und Frauen, wurden damals zum Kriegsende z. B. im Dschungel auf einer der südpazifischen Inseln zurückgelassen oder einfach massenhaft getötet und in Gruben verscharrt. Auch die Überlebenden sind inzwischen grösstenteils schon gestorben. Ein Teil von ihnen legte aber Zeugnis ab über ihr eigenes Schreckensschicksal und das ihrer Leidensgenossinnen. Sie sind heutzutage über 90 Jahre alt. Das japanische Militär nannte sie „Janfu“ („Trostfrauen“ - „Comfort-Women“).  

((c) Kim Seo Kyung Eun Sung

Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg 

Handreichung zum Thema "Trostfrauen"
Dt. Übersetzung aus Amerikanischem 

PWK 2020

Comfort Women Curriculum Booklet (Englisch)

CARE 2019

Resolution des EU Parlaments zum Thema Sexuelle Sklaverei des japanischen Militärs

EU Parlament  2007